ENGELSBLOG

1001 Engelsgeheimnisse

Channeling – So kanalisieren Sie Ihre Nachrichten durch spirituelle Energie

engel-kabbalah

Ob Sie es bemerken oder nicht, es besteht die Möglichkeit, dass Sie zuvor schon Channeling erlebt haben. Es hätte ein engelsgleiche oder ein spirituelles Channeling sein können. Was bedeutet aber eigentlich Channeling? Einfach ausgedrückt, ist es die Verwendung der Energie eines höheren Wesens, um die eigene zu fördern und zu steigern. Dies kann auf nahezu unbegrenzte Weise genutzt werden. In diesem Artikel werden wir erklären, wie Sie sich auf das Kanalisieren, oder Chanelling, vorbereiten, wie das Ganze abläuft und wie Sie diese Energie am besten nutzen können. Wir werden auch untersuchen, wie Sie durch das Channeling Nachrichten von Engeln erhalten können und was diese bedeutet.

Was ist Channeling?

Der Begriff „spirituelles Channeling“ ist ein Überbegriff, der verwendet wird, um jede Form von Channeling mit einem spirituellen Wesen zu bezeichnen. Dies können Engel, Erzengel, Geister oder andere Wesen sein, die keinen physischen Körper benötigen oder besitzen.

Um besser mit solchen Wesen zu kommunizieren, müssen Sie Ihre Schwingungsenergie erhöhen. Alles in diesem Universum hat eine Schwingungsenergie und wenn man sie anpasst, kann man sich verbinden und besser kommunizieren. Es ist fast unmöglich, die eines Engels zu erreichen, aber Sie können Ihre eigene Energie erhöhen, um näher an Engel zu kommen.


Holen Sie sich heute, die kostenlosen Zukunftsdeutung der Engel! Füllen Sie das Bestellformular aus:

Geburtsdatum

Kontaktdetails

Hiermit bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben und akzeptiere die Nutzungsbedingungen.


Spirituelles Channeling

Spirituelles Channeling ist ein Begriff, der häufiger mit Wesen wie Geistern in Verbindung gebracht wird. Die Verwendung von Ouija-Brettern ist eine Form des spirituellen Channelings, auf die wir in diesem Artikel nicht eingehen. Im Zusammenhang mit diesem Artikel bedeuten die Begriffe „spirituelles Channeln“ und „engelsgleiche Channeln“ jedoch dasselbe.

Es gibt zwei Hauptgründe, warum Menschen Channeling benutzen. Der erste Grund ist es, dass man selbst höhere Schwingungsenergie erreicht. Dies könnte in Vorbereitung auf den zweiten Grund sein oder als eine Form höherer Hilfe, wenn Sie sich gerade in einer schwierigen Situation befinden. Der zweite Grund ist, Nachrichten von diesen Wesen zu empfangen. Diese Nachrichten könnten Antworten sein oder einfach nur eine Führung durch eine schwierige Situation.

So bereiten Sie sich auf das spirituelle Channeling vor

Wenn Sie schon einmal meditiert haben, haben Sie bereits einen guten Startpunkt, an dem Sie mit dem Channeling beginnen können. In jedem Fall müssen zusätzliche Vorbereitungen getroffen werden. Beim Channeling ist es wichtig, dass Ihr Raum voller positiver Energie ist und so wenig Negativität wie möglich enthält. Einige einfache Möglichkeiten, dies zu tun, sind: Platzieren Sie eine Kristallkugel im Raum, zünden Sie einige Kerzen an (besonders die gleiche Farbe wie Ihr Erzengel), aber Weihrauch funktioniert auch ziemlich gut. Dies bereitet Ihre Umgebung vor, aber Sie müssen auch Ihren Verstand und Ihren Körper vorbereiten. Sie sollten sich auf eine gesunde Ernährung einstellen, natürlich gewachsenes Obst und Gemüse sowie Lebensmittel ohne Zusatzstoffe sind ein sicherer Weg, um energiearme Lebensmittel zu vermeiden. Vermeiden Sie Alkohol, Drogen oder Lebensmittel mit hohem Zuckergehalt. Dies gilt auch für verarbeitete Lebensmittel.

Meditation

Bevor Sie mit dem Channeling beginnen, müssen Sie sich in einer hervorragenden Stimmung befinden. Deswegen sollten Sie meditieren. Wenn Sie noch nie zuvor meditiert haben, setzen oder legen Sie sich einfach an einen ruhigen Ort. Konzentriere Sie sich auf Ihre Atmung und achten darauf, wenn Sie einatmen und wenn Sie wieder ausatmen. Jedes Mal, wenn Sie spüren, dass Ihr Geist zu wandern beginnt, konzentrieren Sie sich wieder auf Ihre Atmung. Tun Sie dies, bis Sie das Gefühl haben, jeden Gedanken zu bemerken, bevor Sie ihn haben.

Channeling starten

Zu Beginn möchten Sie in demselben Gefühl der Meditation bleiben. Sie konzentrieren sich auf den Zweck dieser Aktion. Kanalisieren Sie Engel? Versuchen Sie, andere Geister zu kontaktieren? Warum brauchen Sie Ihre Hilfe? Denken Sie daran und konzentrieren Sie sich darauf. Öffnen Sie Ihren Geist und Ihre Seele, aber bleiben Sie konzentriert. Erwarten Sie keine sofortige Veränderung. Wenn Sie versuchen, Energie von einem Erzengel zu erhalten, konzentrieren Sie sich auf dessen Farbe. Informieren Sie sie in Gedanken oder laut darüber, warum Sie es brauchen. Bleiben Sie in dieser Einstellung, bis Sie das Gefühl haben, dass es funktioniert hat und vertrauen Sie hier vor allem auf Ihren Instinkt.

Channeling zum Erhalten einer Nachricht

Wenn Sie nach einer bestimmten Antwort suchen, bleiben Sie in Ihrem meditativen Zustand. Stellen Sie den Geistern, Engeln oder Erzengeln Ihre Frage. Hören Sie auf ihre Antwort, aber seien Sie vorsichtig, dass diese aus Ihrem Inneren kommt. Wenn Sie sie zum Beispiel fragen, ob jemand Ihre Hilfe braucht, und plötzlich an Ihre Mutter denken, ist das Ihre Antwort. Warten Sie nicht auf eine Nachricht aus heiterem Himmel oder einen Besuch von zum Beispiel Gabriel. Manchmal führt Sie spirituelles Channeling einfach zu der Antwort, nach der Sie gesucht haben. Channeling muss nicht göttlich sein. Es kann manchmal auch eine Reise in sich selbst sein, die von höheren Wesen unterstützt wird.

Stift-Papier-Methode

Es gibt auch eine andere Technik, mit der eine Nachricht empfangen werden kann. Halten Sie ein Stück Papier und einen Stift bereit, bevor Sie sich auf das Channeling vorbereiten. Stellen Sie Ihre Frage oder lassen Sie sich über Ihre Situation beraten und warten Sie. Halten Sie den Stift mit einer Hand so, dass sich der Punkt in der Mitte des Papiers befindet. Sie werden anfangen zu spüren, wie sich Ihre Hand bewegt, und der Trick besteht darin, Ihre Hand sich einfach bewegen zu lassen. Einige Leute sorgen sich, weil es sich anfühlt, als würden sie es selbst leiten. So kann es sich anfühlen, und wenn dies bei Ihnen der Fall ist, vertrauen Sie einfach Ihrem Instinkt.

Die Nachrichten, die Sie durch diese Methode erhalten, sind von Person zu Person unterschiedlich. Stellen Sie sich jedoch darauf ein, dass Sie womöglich keine klaren Wörter oder Sätze erhalten, sondern möglicherweise nur Zeichen und Symbole, die auf die Antwort Ihrer Fragen Bezug hat oder darauf hindeutet. In jedem Fall müssen Sie diese dann selbst interpretieren. Dies kann etwas knifflig sein und es kann schwierig sein, die Bedeutung der Nachrichten zu erkennen. Auch hier ist es wichtig, dass Sie Ihrem Bauchgefühl vertrauen, da Ihr Bewusstsein möglicherweise nicht in der Lage ist, es zu trainieren. Denken Sie daran, dass die Antwort von innen kam und daher immer noch da ist.

Geduld ist eine Tugend

Wie bei vielen dieser Techniken ist Geduld ein unglaublich wichtiger Faktor. Beachten Sie dies unbedingt, bevor Sie mit dem Channeling beginnen. Möglicherweise erhalten Sie beim ersten, zweiten, dritten oder zwanzigsten Mal keine eindeutige Antwort. Notieren Sie sich einfach Ihre Gefühle und Gedanken, die Symbole, die Sie gesehen haben, und vielleicht, was Sie denken, was sie bedeuten könnten. Wenn Sie die Stift-Papier-Methode verwendet haben, behalten Sie Ihre Skizzen bei, da diese möglicherweise eine größere Bedeutung haben, die Sie noch nicht sehen können. Das Channeling kann Ihnen sehr wertvolle Einblicke bieten und dessen Antworten und Nachrichten können Sie überraschen.

Entdecken Sie weitere interessante Artikel über Padre: