ENGELSBLOG

1001 Engelsgeheimnisse

Feng Shui Tipps

Feng Shui Tipps

Wie immer beginnen wir mit den Grundlagen, indem wir uns ansehen, was genau Feng Shui ist. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über Feng Shui Tipps. Ob Sie ein Feng Shui-Profi oder ein absoluter Anfänger sind, in diesem Artikel finden Sie alle Feng Shui-Tipps, die Sie für Ihr Feng Shui-Leben benötigen.

Für diejenigen unter euch, die völlig neu in der Praxis sind, werden wir die Grundlagen des Feng Shui behandeln, einschließlich der Betrachtung der Ursprünge der Praxis. Wir werden auch untersuchen, wie man Feng Shui effektiv durch einige Top-Tipps unterstützt. 

Feng Shui Grundlagen

Die Praxis des Feng Shui, auch bekannt als Geomantie, wird oft als eine Reihe von Gesetzen bezeichnet, die sich auf die Steuerung des Energieflusses durch räumliches Bewusstsein und die Ausrichtung von Objekten innerhalb eines Raumes oder Gebäudes beziehen.

Dieses Management der Energiekräfte wird genutzt, um Harmonie zu schaffen und die Energie des Einzelnen und der Umwelt auf das gleiche Niveau zu bringen. Die Ursprünge des Feng Shui sind ziemlich interessant.

Vor der Erfindung des Magnetkompasses vertrauten die Menschen auf die Astronomie, um Aspekte ihrer Heimat richtig zu positionieren.

Ihr Schutzengel kann Ihnen dabei helfen, sich von Negativität zu befreien! Aber zuerst, möchten Sie wissen, wer Ihr Schutzengel ist?


Um mit Ihrem Schutzengel in Kontakt zu treten und Ihre KOSTENLOSE ZUKUNFTSDEUTUNG zu erhalten, füllen Sie bitte dieses Formular aus:

Geburtsdatum

Kontaktdetails

Hiermit bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben und akzeptiere die Nutzungsbedingungen.


Feng Shui Tipps – Warum?

Viele antike Gebäude oder Denkmäler (vor allem in Asien und Ägypten) sind mit astronomisch bedeutsamen Daten wie der Tagundnachtgleiche oder der Winter-/Sommersonnenwende verbunden.

Diese Feng Shui-Tipps beinhalten jedoch keine so drastischen Dinge wie Baudenkmäler. Die Grund- und Leitidee des Feng Shui Glaubens bezieht sich auf unseren Geist. Die alte Praxis ergibt sich aus der Vorstellung, dass unsere Häuser ein Abbild unseres Inneren sind.

Indem wir friedliche und entspannende Umgebungen zum Leben schaffen, fördern wir auch dieselben Eigenschaften in uns selbst. Ebenso, wenn unsere Häuser überladen und chaotisch sind, können wir aus sonst unerklärlichen Gründen Unruhen erleben.

Nur durch die Schaffung von Harmonie können wir den inneren Frieden erfahren, nach dem wir alle suchen. Werfen wir also einen Blick auf einige Moorshui-Tipps, die Ihnen helfen, die ausgewogenste Umgebung zu schaffen.

Feng Shui Tipps

Es ist wichtig zu wissen, dass diese Feng Shui Tipps aufgrund ihrer Einfachheit ausgewählt werden. Sie müssen nicht direkt ins kalte Wasser springen, indem Sie eine Art Feng Shui Wasserfontäne an der Haustür schaffen.

Machen Sie kleine Schritte und bevor Sie sich versehen, haben Sie die Grundlagen des Feng Shui übertroffen und können sich auf fortgeschrittenere Techniken konzentrieren.

Öffnen Sie sich Ihrer Umgebung

Diese Basistechnik ist nicht nur ein Weg zum Feng Shui und Feng Shui Tipps in Ihrem Leben, sondern hat auch eine Vielzahl anderer Vorteile. Ganz einfach, Sie wollen saubere und positive Energie auf einfache Weise in Ihre Umgebung bringen.

Ob es sich nun um ein Haus, einen Arbeitsbereich oder ein Schlafzimmer handelt, Sie wollen frische Luft hereinlassen. Die einfachste Methode, dies zu erreichen, besteht natürlich darin, einfach einige Fenster zu öffnen.

Viele dieser Feng Shui Tipps beinhalten nur geringfügige Änderungen in Ihrem Leben. Mehr Luft in Ihre Umgebung zu lassen, fördert nicht nur harmonische Energien, sondern lässt auch saubere Luft atmen. Dies an sich nützt deiner körperlichen, geistigen und spirituellen Gesundheit.

Sie können dies einen Schritt weiter gehen und einen Luftreiniger kaufen. Natürlich kann das Hinzufügen einer Maschine in Ihr Zuhause oder Ihren Arbeitsplatz kostspielig sein und sie neigen dazu, Lärm zu verursachen.

Eine viel billigere, gesündere und leisere Alternative ist daher eine Anlage. Pflanzen sind natürliche Luftreiniger. Außerdem fördern sie die Energien des Feng Shui in ihrer Umgebung. Es ist also ein Win-Win-Szenario mit dem Feng Shui Tipps.

Es werde Licht!

In ähnlicher Weise möchten Sie nicht in einer dunklen Umgebung sitzen oder leben (es sei denn, Sie schlafen natürlich), daher ist es wichtig, etwas natürliches Licht in Ihre Umgebung zu lassen. Wenn immer möglich, halten Sie Ihre Vorhänge, Jalousien oder Rollläden offen und schalten Sie alle Kunstlichtquellen aus.

Sie werden nicht nur Geld sparen, sondern auch feststellen, dass Ihre psychische Gesundheit davon profitiert und dass die Lichtenergie eine natürliche Energiequelle für Ihr Zuhause oder Ihren Arbeitsplatz darstellt.

In den Wintermonaten, wenn es etwas dunkler und kälter wird, versuchen Sie, Glühbirnen zu verwenden, die ein natürlicheres Glühen ausstrahlen, als ein grelles weißes Licht.

Räumen Sie auf!

Dieser Schritt sollte selbstverständlich sein, aber viele, die neu im Feng Shui-Leben sind, erkennen nicht ganz, wie negativ ein Durcheinander sein kann.

Der beste Ausgangspunkt ist die Reinigung: Entsorgen Sie den Müll, entsorgen Sie den Müll, bringen Sie Gegenstände, die nicht zu einem bestimmten Raum gehören, an den vorgesehenen Ort zurück und wischen Sie dann alle Oberflächen ab, damit der Raum selbst brandneu aussieht.

Je öfter Sie eine Grundreinigung durchführen können, desto höher werden Sie bemerken, wie die Energieniveaus der Umwelt werden. Sie können dies jedoch noch einen Schritt weiter führen.

Da Feng Shui die Idee der Reflexion ist, ist das Letzte, was Sie in Ihrer Umgebung wollen, alles, was kaputt ist. Sie wollen zum Beispiel keine Schublade mit gebrochenem Griff oder einen Tisch mit unebenen Beinen.

Wann immer Sie etwas finden, das auch nur ein kleines Ärgernis ist, sollten Sie es besser reparieren oder ersetzen. Dies gilt insbesondere, wenn Sie viel Zeit in der Gesellschaft dieses Objekts verbringen.

Rücken zur Wand

Wenn es um Möbel wie Sofas, Stühle oder Betten geht, sollten Sie sie idealerweise so positionieren, dass der Rücken an der Wand liegt. Im Falle des Bettes wollen Sie das Kopfteil gegen die Wand und idealerweise das Bett auf der gegenüberliegenden Seite des Zimmers von der Tür positionieren.

Dies dient vielen Funktionen, ein Beispiel dafür ist das Gefühl der Sicherheit. Wenn Sie die Tür sehen können, ohne sich bewegen zu müssen, dann wird Sie jemand, der den Raum betritt, nie erschrecken. Dies ermöglicht es deinem Geist, sich auf natürlichere Weise zu entspannen.

Fließendes Wasser

Der letzte unserer Feng Shui Tipps betrifft Wasser. Die Nutzung der Elemente (insbesondere des Wassers) ist ein guter Weg, um Ihr Leben im Feng Shui zu gestalten.

Wenn Sie einen kleinen Brunnen irgendwo in Ihrer Umgebung platzieren können, wird sich die Energie von selbst wieder auffüllen.

Wasser bezieht sich auf Sauberkeit und Reinheit und so wird es in ständiger Bewegung sein, um Sie daran zu erinnern, wie friedlich Ihr Geist werden kann.

Entdecken Sie weitere interessante Artikel über Padre: