ENGELSBLOG

1001 Engelsgeheimnisse

Erzengel – Treffen Sie Ihren Engelsmoderator

Erzengel

Von bekannten Verweisen in alten Schriften, Hauptdarsteller in weltweit bekannten Filmen bis hin zu persönlichen Begegnungen – Erzengel haben sich als fester Bestandteil unserer Kultur etabliert, sowohl in der Vergangenheit als auch in der Gegenwart. Erzengel können gerufen werden, wenn man Unterstützung und Hilfe bei Entscheidungen benötigt.

Engel – unsere göttlichen, spirituellen Diener

Laut Doreen Virtue, einer hoch angesehenen Autorin und Psychologin, gibt es drei Stufen von Engel, die als Boten zwischen Menschen und ihren höheren Mächten dienen.

Die erste Engelsstufe besteht aus Schutzengel oder einen unerklärbaren, fühlbaren Präsenz, die bedingungslos auf unsere persönliche Sicherheit, Glück und Wohlergehen achten soll.

Die zweite Engelsstufe besteht aus Engeln, die gerufen werden können, wenn man Führung im Leben benötigt und sich dann dafür dankbar zeigt.

Die dritte Stufe besteht aus Erzengel, die als „Führer“ aller Engel beschrieben werden (das Präfix „Erz“ stammt aus dem Griechischen und bedeutet „Herrscher“ oder „Führer“), und in manchen Kulturen und Glaubenskreisen sind Erzengel auch Verwalter für die vier Elemente der Natur.


Holen Sie sich heute, die kostenlosen Zukunftsdeutung der Engel! Füllen Sie das Bestellformular aus:

Geburtsdatum

Kontaktdetails

Hiermit bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben und akzeptiere die Nutzungsbedingungen.


Wie viele Erzengel gibt es?

Ausgenommen von den Beschränkungen des Raum-Zeit-Kontinuums sollen Erzengel in der Lage sein, gleichzeitig jeden Ruf eines jeden Menschen beantworten zu können.

Es gibt unterschiedliche Auffassungen darüber, wie viele Erzengel es tatsächlich gibt, da jeder von ihnen seine eigene, mythologische Bedeutung und Geschichte hat. Im Laufe der Zeit erschienen und erscheinen Erzengel in verschiedensten Kultur- und Glaubenskreisen sogar in Literatur und Kunstwerken.

Der spirituelle Berater Radleigh Valentine geht davon aus, dass jeder Mensch bei seiner Geburt zwei Schutzengel zur Verfügung gestellt bekommt, die auf unser individuelles körperliches, geistiges und emotionales Wohlbefinden achten.

Unsere Existenz zu Lebzeit besteht aus mehreren Elementen, die sich ständig verändern und miteinander interagieren (denken Sie an Erde, Luft, Wasser und Feuer). Innerhalb unseres eigenen Körpers entfaltet sich eine ähnliche Chemie, nur in kleinerem Maßstab.

So wie Erzengel Elemente verwalten, so können sie auch als Führer für uns Menschen fungieren, wenn sie darum gebeten werden.

Die stärksten Erzengel

Wie alle Engel sind Erzengel Wesen, die von Gott erschaffen wurden. Sie besitzen Intelligenz, Macht und Ruhm. Sie sind von spiritueller und nicht körperlicher Natur. Erzengel dienen Gott und erfüllen seine Aufgaben. Die folgenden Erzengel zählen zu den berühmtesten und stärksten:

Erzengel Michael

Der Erzengel Michael ist der wohl bekannteste und mächtigste Erzengel. Er ist Beschützer für das körperliche, geistige und emotionale Wohlbefinden und ist auch für Materielles zuständig.

Michael kann als Quelle der Kraft und Führung gerufen werden, ab er auch, wenn man sich von Angst und Irrleitung befreien möchte.

Vertreten durch das Element des Feuers hilft Michael bei der Beseitigung von energetischen Blockaden und hilft somit dem Hilfesuchenden, seine Wünsche und Bedürfnisse zu erfüllen.

Erzengel Raphael

Als Verwalter der Heilung dient Erzengel Raphael schon für lange Zeit als Quelle für all jene, die körperliche, geistige und emotionale Hilfe nach und während Erfahrungen von Verletzungen, Sucht oder Ungleichgewicht suchen.

Er ist aber auch ein Leitfaden und Führer für all jene, die Heildienste professionell ausüben, von Ärzten über Therapeuten bis hin zu Yoga- und Meditationslehrer. Zudem wacht Raphael über Reisende und sorgt dafür, dass sie sicher an ihr Ziel gelangen.

Es ist also angemessen, dass Luft das Element des Erzengel Raphaels ist. Er kann all jenen helfen, die seine Führung suchen und gibt all jenen ein Gefühl von Leichtigkeit und Klarheit. Er hilft, wieder Stabilität ins Leben zu bekommen.

Erzengel Gabriel

Dieser Erzengel dient als Brücke zum Verständnis mit dem eigenen Ich und als Vermittler zwischen dem eigenen Ich und anderen Personen. In vielen Kulturen wird der Erzengel Gabriel oft als das weibliche Gegenteil von Erzengel Michael gesehen.

Als Förderer der Kommunikation ist Gabriel eine Quelle der Inspiration und hilft dabei dem Hilfesuchenden, Dinge nicht länger vor sich hinzuschieben und produktiver zu werden.

Dabei löst Gabriel Blockaden und ermöglicht dem Hilfesuchenden, neue Erfahrungen zu sammeln und sich in verschiedensten Bereichen zu entfalten: Ob nun in der Kreativität, Kindererziehung (oder Geburt eines Kindes) bis hin zum finanziellen Wohlstand. Der Erzengel ist mit dem Element des Wassers verbunden, der Quelle allen Lebens, und versichert all jene, die um seine Hilfe suchen, dass sie mühelos ihre Hindernisse überkommen, anstatt in Überwältigung zu ertrinken.

Erzengel Uriel

Doreen Virtue vergleicht den Erzengel Uriel mit einem „weisen Onkel“, da Uriel Weisheit und Intelligenz verkörpert und dem Hilfesuchenden in Konfliktsituationen oder bei schweren Entscheidungen bei Seite stehen kann.

Indem Uriel Klarheit und Wahrheit durch sein Wissen verschafft, schafft er es, wieder Stabilität in das Leben des Hilfesuchenden zu bringen. Sein Element ist daher auch dies der Erde, vor allem da er all jene, die um seinen Rat bittet, daran erinnert, dass die Wurzel der Probleme meist in einem selbst wieder zu finden ist.

Wie Sie Ihren eigenen Erzengel finden

Die Frage die sich nun stellt ist, welchen Erzengel man um Rat oder Hilfe bittet, die den eigenen Umständen und Erfahrungen entsprechen.

Dies zu erforschen kann eine Weile dauern, aber zu aller erst sollte man mit sich selbst im Klaren sein. Was ist es, dass Sie erreichen oder abschaffen wollen? Was brauchen oder was wünschen Sie sich? Wenn Sie erst einmal diese Fragen geklärt haben, können Sie sich auf die Suche nach dem richtigen Erzengel für Ihre Situation machen.

Der Zugang zu einem Erzengel kann in wenigen Minuten erfolgen. Laut Margaret Donor, eine Regressionstherapeutin und Autorin, können die folgenden Schritte dabei helfen, eine Kommunikation aufzubauen:

  • Finden Sie eine entspannte Sitzhaltung an einem ruhigen Ort, wo Sie sich wohl fühlen (Die Kommunikation mit einem Erzengel kann jedoch an jedem Ort stattfinden).
  • Stellen Sie sich einen Lichtstrahl vor, der in Ihren Kopf eindringt, die Muskeln Ihres Gesichtes „schmelzen“ lässt und sich dann in Ihren Körper, Gliedmaßen und in Ihren Füßen verbreitet.
  • Spüren Sie, wie Sie Energie von der Erde aufnehmen, die sich durch Ihren Körper bis hin zur Spitze ausbreitet.
  • Atmen Sie dreimal tief ein, so dass Sie ein Gefühl des Vertrauens und der Ruhe spüren können
  • Versuchen Sie, die Verbindung Ihres Herzens mit Etwas außerhalb Ihres Körpers wahrzunehmen
  • Führen Sie Ihren Daumen zu Ihrem Mittelfinger bei beiden Händen (auch Mudra genannt), welches Ihre Verbindung versiegelt und den Kreislauf des energetischen Austausches vervollständigt.

Wie man seinen Engel um Hilfe und Rat bittet

Wenn man erst einmal herausgefunden hat, welcher Erzengel zu einem selbst am besten passt, stellt man sich die Frage, wie man diesen nun um Rat bittet.

So wie jeder Erzengel mit den verschiedenen Elementen und Situationen korrespondiert, können wir mit der Art und Weise variieren, wie wir mit ihren Energien interagieren. Tom T. Moore, Autor und Unterhaltungsmanager, schlägt vor, Fragen als „wohlwollende Gebete“ zu stellen. Er glaubt daran, Fragen laut auszusprechen oder gar aufzuschreiben, um so die Potenz der Energie hinter jeder Frage, die Sie haben, zu verstärken. Er verwendet dazu folgenden Satz: „Ich bitte/frage alle Wesen um [Ihre Frage/Bitte]. Danke!“

Moore sagt, dass man durch das laute Aussprechen seiner Bitte, diese und auch den persönlichen Glauben verstärkt. Das Bedanken zum Schluss einer jeden Botschaft ist laut Moore von größter Bedeutung.

Engel lieben bedingungslos

Doreen Virtue spricht über die Fähigkeit der Engel, bedingungslos zu lieben und sagt selbst, dass Materie keine Rolle spielt.

Da jede Frage, Erfahrung und jedes Glaubenssystem anders ist, gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, mit Engelsführern zu kommunizieren, z.B. direktes sprechen, beten, meditieren, träumen und manifestieren.

Entdecken Sie weitere interessante Artikel über Padre: